Naturist experts - Call now
+49 6032 96090
Mon - Fri 9am - 6pm

FKK-Kompetenz

Heute

Als einer der größten FKK-Reiseveranstalter Europas bietet OBÖNA individuelle FKK-Ferien in über 90 Hotels in 15 Ländern an. Das Angebot reicht von FKK-Camping, Ferienwohnungen, Hotels und Clubanlagen bis zu weltweiten FKK-Kreuzfahrten.

Durch verschiedene Kooperationen ist Oböna immer up-to-date und kann so auf verbesserte Einkaufskonditionen zurück greifen. Dies hat im Jubiläumsjahr 2016 zu stark vergünstigten Reisepreisen sowie ein noch größeres Urlaubsangebot verholfen.

Bei Mietfahrzeugen greift Oböna ebenfalls auf starke Partner zurück und kann so ein umfangreiches Angebot von Mietwagen und Wohnmobilen vermitteln.

Durch die Zusammenarbeit mit kompetenten Technik-Partnern verfügt Oböna über ein eigenes in-House-Reservierungssystem mit täglicher Aktualisierung des Internet-Angebots.
So können annähernd alle Angebote schnell & sicher auf Verfügbarkeit und Preis geprüft und bei freier Verfügbarkeit auch direkt gebucht werden.

Mit der SSL-Verschlüsselung des Anbieters Rapid SSL, die jeder Buchung hinterlegt ist, werden Ihre Daten auf sicherem und geschütztem Weg an Oböna übermittelt.



50 Jahre - so fing es an

Im Jahr 1966 hatte der Bad Nauheimer Otto Böcher die Idee, die gegenseitigen Besuche verschiedener FKK-Vereine besser und professioneller zu organisieren. Er gründete das Unternehmen OBÖNA Reisen (OttocherBadNauheim). Gemeinschaftliche Reisen zu verschiedenen Naturismus-Geländen in Deutschland und bald auch in die Nachbarländer stießen auf reges Interesse bei einem stetig wachsenden Publikum.

Bald wollte man mehr - mehr Wärme, mehr Sonne und mehr Individualität. Im ehemaligen Jugoslawien entstand in den 60-er Jahren mit Koversada die erste FKK-Ferienanlage. Nahtlose Bräune in Gesellschaft von Gleichgesinnten, und das über viele Monate im Jahr, diese Aussicht lockte Tausende FKK-Fans jährlich an die Küste der Adria. Nach dem Beginn in Ex-Jugoslawien entwickelte sich ebenfalls der FKK-Tourismus in Frankreich - auf Korsika und dem gesamten Festland.

Ausgerichtet an der Nachfrage kamen weitere FKK-Ferienziele in Spanien und Griechenland hinzu. Mit einem neuen exklusiven FKK-Angebot auf Lanzarote setzte OBÖNA in den 80-ern neue Maßstäbe. Das europäische Festland war verlassen und der Schritt in Richtung einer weltweiten Entwicklung getan.

Heute reicht das OBÖNA-Angebot bis in die USA, nach Mexico und in die Karibik.

Ihr PLUS bei OBÖNA

OBÖNA bietet Ihnen: 
  • über 50 Jahre Kompetenz und Erfahrung für FKK-Urlaub  
  • transparente Preise – keine Bearbeitungsgebühren, keine Beiträge
  • individuelle, persönliche Beratung
  • online-Vakanzprüfung & Buchung auf www.oboena.de
  • täglich durchgehend erreichbar – kein Call-Center
  • Rechtsprechung nach deutschem Reiserecht – keine ausländische Korrespondenz

OBÖNA geht zum Naturschutz

OBÖNA unterstützt den Naturschutzbund NABU mit einer jährliche Spende; auch Sie können durch Ihren Kauf des OBÖNA-Maskottchens BÖNI den Naturschutz unterstützen, denn von den erzielten Verkaufserlösen geht automatisch ein Anteil an den NABU. 
Zertifizierung: Die OBÖNA-Kataloge werden auf zertifizierten FSC-Papier gedruckt, um auch hier einen Beitrag im Dienste des Umweltschutzes zu leisten.

Von uns Naturisten - für die Natur: 'Hat jemand den Apollofalter gesehen?'

Der Apollofalter gehört zu den schönsten Tagfaltern Deutschlands und ist streng geschützt. Er steht an der Spitze in der Roten Liste Deutschlands und unter Naturschutz in Deutschland seit 1936 und seit 1992 in der Europäischen Gemeinschaft.
Der Apollofalter wurde als einziger nicht tropischer Schmetterling in das Washingtoner Artenschutzübereinkommen aufgenommen, er ist mit einem Handelsverbot belegt und somit weltweit geschützt. Im Jahre 1995 war der Apollofalter Tier des Jahres.

'Hat jemand den Apollofalter gesehen?' Nach dieser Frage wollen wir – gemeinsam mit Ihnen – dem Falter, aber auch dem Naturschutz insgesamt helfen. Naturschutz geht uns alle an!

Als Synonym für den Apollofalter steht BÖNI - das OBÖNA-Maskottchen

BÖNI hilft dem Naturschutz - das können Sie tun:
Erwerben Sie das süße OBÖNA-Maskottchen 'BÖNI' und spenden automatisch EUR 2,- an  den NABU Naturschutzbund Deutschland eV.
Böni ist ca. 25x20cm groß in hochwertigem Super Soft Velboa Plüsch.
Allergikerfreundlich und bei 30°C waschbar. Preis: EUR 9,-

So unterstützt OBÖNA:
Reisekatalog-Produktion auf FSC® zertifiziertem Papier
jährliche Spende in Höhe von EUR 150,- an den NABU Naturschutzbund Deutschland eV
anteilige Spende in Höhe von EUR 2,- pro verkauftem 'BÖNI' geht an den NABU

So finden Sie uns:

Information

Security